13. Januar 2020

AFINUM Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG hat eine Mehrheitsbeteiligung an der Swiss Interconnect-Gruppe mit Hauptsitz im Kanton Wallis erworben. Die Swiss Interconnect-Gruppe ist eine führende Herstellerin von hochpräzisen Schraubmaschinenteilen und Buchsenkontakten für die Steckverbinderindustrie und beschäftigt derzeit rund 235 Mitarbeitende an ihren Standorten in Monthey, Vionnaz und Biel in der Schweiz.

VISCHER hat AFINUM in dieser Transaktion umfassend rechtlich beraten. Das VISCHER Team wurde geleitet von Jürg Luginbühl (Partner, Corporate/M&A) und umfasste Sebastian P. Weber (Associate, Corporate/M&A), Vincent S. Reardon (Senior Associate, Corporate/M&A), Carsten Otto (Junior Associate, Corporate/M&A), Benedict F. Christ (Partner, Real Estate), Pauline Pfirter (Associate, Real Estate), Beatrice Wagner Pfeifer (Counsel, Environment) und Adrian Dörig (Partner, Banking & Finance).

Kategorien: Gesellschafts- und Handelsrecht, Mergers & Acquisitions, Private Equity & Venture Capital

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.