Wir verstehen die Industrie.
Um den Klienten zu verstehen, braucht es mehr wie eine Analyse der rechtlichen Fragestellungen. Klienten aus dem Bereich der Life Sciences stellen sich spezifische Herausforderungen: Lange Produkteentwicklungszyklen, grosser Finanzbedarf, komplexe immaterialgüterrechtliche Fragestellungen und strategische Allianzen oder Partnering. Unser Life Science Team verfügt über weitreichende Erfahrungen und ein solides Verständnis für entsprechende Fragestellungen der pharmazeutischen, biotechnologischen, medizintechnologischen und anderen verwandten Industrien. 

"Vorsicht ist besser als Nachsicht."
Wir richten unseren Fokus darauf, für Ihr Unternehmen eine solide rechtliche Basis zu schaffen. Durch eine langfristige Zusammenarbeit können wir rechtlichen Fallen vorbeugen und sich entwickelnde rechtliche Bedürfnisse rechtzeitig erkennen. Verstehen, Beraten, Umsetzen und Überprüfen – jeder Schritt dient dazu, Sie zu unterstützen. 

Vom Start-up bis zur Etablierung.
Unsere spezialisierten Anwältinnen und Anwälte beraten Unternehmen in allen Stadien ihrer Entwicklung, einschliesslich Start-ups, Eigenkapitalfinanzierte Unternehmen in der Entwicklungsphase und börsenkotierte Industriegesellschaften. Unsere Kenntnis der Bedürfnisse der Industriepartner und des Kapitalmarktes ist wesentlich, um Unternehmen von Anfang an in die richtige Richtung zu weisen. 

Zentrale Werte schützen.
Patente und Know-How sind zentrale Schlüsselwerte des Unternehmens in der Life Science Branche. Wir legen besonderen Schwerpunkt darauf, diese Immaterialgüterrechte zu schützen, indem wir Erfinderrechte absichern; eine Informationspolitik ausarbeiten; und die relevanten Klauseln in Arbeits-, Berater-, Liefer-, Herstellungs-, Partnering- und Finanzierungsvereinbarungen entwerfen. 

Anreize schaffen.
Unser Steuerteam entwickelt mit unseren Gesellschafts- und Arbeitsrechtsexperten Anreizsysteme für Unternehmen. Wir entwerfen und setzen auf die konkreten Bedürfnisse zugeschnittene Aktienoptionen und Beteiligungspläne um, wozu auch die Steuerstrukturierung und Steuerrating gehören. 

Verträge – Verfahren – Prozesse.
Unsere Dienstleistungen beinhalten die Konzeption die Gestaltung und die Verhandlung branchenspezifischer Verträge. Wir unterstützen Unternehmen in Verfahren vor den Schweizer Regulierungsbehörden oder der Zulassungsstelle der Schweizer Börse. Wir vertreten Unternehmen in Rechtsstreitigkeiten und verwaltungsrechtlichen Erhebungen vor Schweizer Behörden. 

In die Rechtsetzung miteinbezogen.
Wir arbeiten beim Schweizer Rechtsetzungsprozess mit, etwa zuletzt in Bezug auf das neue Schweizerische Heilmittelgesetz, das Schweizerische Transplantationsgesetz und in Bezug auf gentechnisch veränderte Organismen (Gentechnikgesetz), die Revision des Schweizer Patentrechts (Patentgesetz) und den Entwurf des neuen Tabakproduktegesetzes. 

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.