Close
Wonach suchen Sie?
Seite durchsuchen

16. Februar 2022

Die Covid-Pandemie hat die Tourismus-Industrie besonders stark betroffen. Das gilt auch für die Rheinschifffahrt, wo während mehrerer Monate keine touristischen Fahrten mehr durchgeführt werden durften und danach die Nachfrage weitgehend ausblieb. VISCHER hat erfolgreich einen Schiffsbetreiber vertreten, der sich mit Forderungen und Gerichtsprozessen von Unterakkordanten konfrontiert sah, welche Ausfälle geltendmachten. Die Forderungen konnten praktisch umfassend abgewehrt werden. Das VISCHER-Team umfasste Thomas Weibel (Partner) und Pascal Burgunder (Associate).

Kategorie: Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Autoren

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.