2. Juni 2014

Der Gesetzgeber geht vom Modell aus, dass das Netz als natürliches Monopol einer Regulierung zu unterziehen ist. Seit Einführung des StromVG wurde der Fokus stark auf eine Preisregulierung gelegt. Zunehmend wird deutlich, dass zwischen Netz und Strommarkt komplexe Abhängigkeiten bestehen. Es ist daher wichtig, dass das Regulierungsumfeld Innovation auch im Netz zulässt und Investitionssicherheit schafft. Das soll etwa am Thema smart grid illustriert werden.

Kategorien: Energie

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.