28. Februar 2017

Veranstalter: Europa Institut der Universität Zürich
Veranstaltungsort: Kongresshaus Zürich

Das diesjährige Seminar bietet einen Einblick in die strategischen Überlegungen bei der Verhandlung von Lizenzverträgen und einen Überblick über neuere Entscheidungen im Lizenzrecht. Darüber hinaus werden Fragen rund um die Unterlizenz diskutiert und mögliche Problemfelder und Lösungen aufgezeigt. Zudem werden die in der Lizenzvertragspraxis häufig anzutreffenden Regelungen betreffend Prozesse mit Dritten auf ihre Bedeutung und Tauglichkeit in der Praxis untersucht. Zu guter Letzt erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die wesentlichen Aspekte der neuen EU-Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Dabei wird auch auf die Bedeutung der Richtlinie für Unternehmen in der Schweiz und auf Unterschiede zum Schweizer Recht eingegangen.

Autor:

Kategorie: Immaterialgüterrecht

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.