12. Februar 2019

Die Orell Füssli Thalia AG beteiligt sich am Bildungsmediendistributor Delivros AG mit 70%. Dabei wurden die B2B-Bereiche von Orell Füssli Thalia und Delivros zusammengelegt und das gemeinsame Unternehmen wurde in Delivros Orell Füssli AG umfirmiert. Infolge dieser Transaktion entstand der schweizweit führende Anbieter für die Beschaffung, Distribution und Nutzung gedruckter und elektronischer Inhalte für Firmen und Bildungsinstitutionen.
 
VISCHER hat Orell Füssli Thalia AG in dieser Transaktion umfassend rechtlich beraten. Das Team bestand aus David Jenny (Partner, Corporate, M&A) und Moritz Jäggy (Managing Associate, Corporate, M&A).

Kategorien: Gesellschafts- und Handelsrecht, Informations- und Kommunikationsrecht, Medien und Unterhaltung, Mergers & Acquisitions

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.