21. Mai 2021

HAYA Therapeutics SA, eine Gesellschaft, welche auf die Entwicklung von Präzisionsmedizin von gewebe- und zellspezifischen langen nicht-kodierten RNAs (lncRNAs) abzielt, hat den erfolgreichen Abschluss einer CHF 18 Mio. Seed Finanzierungsrunde angekündigt. Die Finanzierungsrunde wurde angeführt von Broadview Ventures mit weiterer Beteiligung von Apollo Health Ventures, BERNINA BioInvest, 4See Ventures, Schroder Adveq und Viva BioInnovator.
VISCHER berät Haya Therapeutics SA bei allen Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Finanzierungsrunde.

Das VISCHER Team wird geleitet von Christian Wyss (Partner, Corporate) mit Lukas Züst (Counsel, Corporate) Pauline Pfirter (Associate, Corporate), Timothy Woodtli (Associate, Corporate), Francesca Pesenti (Associate, Corporate), Gian Geel (Associate, Employment), Adrian Briner (Associate, Tax).

Pressemitteilung

Kategorien: Arbeitsrecht, Gesellschafts- und Handelsrecht, Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Private Equity & Venture Capital, Startup Desk, Steuern

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.