Close
Wonach suchen Sie?
Seite durchsuchen

31. Dezember 2012

VISCHER berät GlycoVaxyn, eine führende Firma im Bereich innovativer Impfstoffe, beim Ab-schluss einer Forschungs- und Entwicklungs-Zusammenarbeit verbunden mit einer Lizenzver-einbarung mit Janssen Pharmaceuticals (JPI) mit dem Ziel einen neuen multivalenten bakteriellen Impfstoff mit Hilfe der eigenen in vivo Glykosylierungs-Platform. zu entwickeln. Gly-coVaxyn wird mit Crucell Holland BV, einer Tochterfirma von JPI bis zum Machbarkeitsnachweis zusammenarbeiten, wonach JPI für spätere klinische Studien und die weltweite Kommerzialisierung verantwortlich sein wird, GlycoVaxyn operiert von Schlieren (bei Zürich) aus und wird von einer Gruppe von führenden Investoren unterstützt, einschliesslich Sofinnova Partners, Index Ventures und Edmond de Rothschild Investment Partners. Das Vischer-Team steht unter der Leitung von Matthias Staehelin (Corporate) mit Christian Wyss.

Kategorien: Immaterialgüterrecht, Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Startup Desk, Deals & Cases

Autoren

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.