Close
Wonach suchen Sie?
Seite durchsuchen

19. April 2018

Novaremed AG, ein neu gegründetes biopharmazeutisches Schweizer Pharmaunternehmen, hat von privaten Investoren CHF 4.44 Millionen aufgenommen. Die Mittel werden für die Vorbereitung einer klinischen Phase-2b-Studie der Leitsubstanz NRD.E1 verwendet, einem neuartigen ersten Molekül seiner Klasse für Patienten mit diabetischem neuropathischem Schmerz.

VISCHER AG unterstützt Novaremed beim rechtlichen Transfer von Israel nach Basel und der Finanzierungsrunde. Das Team wird von unseren Partnern Matthias Staehelin (Corporate) und Nadia Tarolli (Tax) geleitet mit Vincent Reardon (Senior Associate), Sebastian Flückiger (Associate) beide Corporate sowie Martin Dubach (Senior Associate) Tax.

Kategorien: Gesellschafts- und Handelsrecht, Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Mergers & Acquisitions, Private Equity & Venture Capital, Startup Desk, Deals & Cases

Autoren

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.