11. Juli 2019

Das Technologieunternehmen Continental hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Kunststoffspezialisten Merlett Group, mit Sitz in Daverio, Italien, abgeschlossen. Continental übernimmt sämtliche Geschäftstätigkeiten der Merlett Gruppe, einschliesslich aller drei Fertigungsstandorte in Italien und in der Schweiz, sowie das umfangreiche Vertriebsnetzwerk in zwölf europäischen Ländern mit ca. 500 Mitarbeitern. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

VISCHER berät Continental zu den Schweizer Aspekten dieser Transaktion und K&L Gates agierte als Lead Counsel. Das VISCHER-Team unter der Leitung von Partner Dr. Robert Bernet (Corporate/M&A) besteht aus Dr. Peter Kühn (Counsel, Corporate/M&A), Angelo Imperiale (Senior Associate, Corporate/M&A), Sandro Bernet (Junior Associate, Corporate/M&A), Delia Fehr-Bosshard (Senior Associate, IP/IT) und Gian Geel (Associate, Employment).

Pressemitteilung Continental (EN)

Kategorien: Mergers & Acquisitions, Private Equity & Venture Capital

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.