Close
Wonach suchen Sie?
Seite durchsuchen

8. Januar 2024

Cisco (NASDAQ: CSCO) beabsichtigt die Übernahme der Isovalent Gruppe, einem führenden Anbieter von cloudbasierten Open-Source-Software und Unternehmenslösungen, um seine Kompetenzen in diesen Bereichen zu verstärken. Das Team von Isovalent wird Teil der Cisco Security Business Group werden, sobald die Übernahme abgeschlossen ist, was im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2024 erwartet wird.

VISCHER agierte als Schweizer Rechtsberater von Cisco in dieser Transaktion, in Zusammenarbeit mit Lead Counsel Fenwick & West. Das Team wurde von Gian-Andrea Caprez (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasste Marc Prinz (Partner, Employment), Christoph Niederer (Partner, Tax), Jonas Gassmann (Counsel, IP/Technology), Rebekka Keller (Managing Associate, Corporate/M&A), Anela Lucic (Managing Associate, Employment), Elias Mühlemann (Managing Associate, IP/Technology), Sandro Bernet (Associate, Corporate/M&A) und Seline Camenisch (Junior Associate, Corporate/M&A).

Kategorien: Gesellschafts- und Handelsrecht, Informations- und Kommunikationsrecht, Mergers & Acquisitions, Deals & Cases

Autoren

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.