Close
Wonach suchen Sie?
Seite durchsuchen

21. Dezember 2015

VISCHER berät CRISPR Therapeutics in sämtlichen Schweizer Rechtsfragen betreffend eines Joint Venture (JV), um neue Behandlungsmethoden für Bluterkrankungen, Erblindung und Herz-Erkrankungen zu entdecken, zu entwickeln und zu vermarkten. Bayer wird mindestens 300 Millionen US-Dollar in Forschung und Entwicklung des JV in den nächsten fünf Jahren investieren. Bayer wird ausserdem einen Minderheitsanteil an CRISPR Therapeutics in Höhe von 35 Millionen US-Dollar in bar erwerben.

Das Team bei VISCHER wird geleitet von Matthias Staehelin mit Angelo Imperiale (beide Corporate) und Nadia Tarolli (Tax).

Kategorien: Gesellschafts- und Handelsrecht, Immaterialgüterrecht, Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Mergers & Acquisitions, Startup Desk, Deals & Cases

Autoren

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.