Close
Wonach suchen Sie?
Site search
Suchfilter

BÜHLMANN Laboratories AG an KLAR Partners verkauft

11. Juni 2024

Dr. Roland P. Bühlmann und seine Ehefrau Marie-Thérèse Bühlmann haben am 5. Juni 2024 sämtliche Aktien der BÜHLMANN Laboratories AG an KLAR Partners Limited verkauft.

VISCHER berät Bregal beim Erwerb der Netrics Gruppe

22. November 2023

Von Bregal Unternehmerkapital beratene Fonds erwerben die Netrics Gruppe, einen der grössten Cloud- und Modern-Workplace-Anbieter in der Schweiz, von Waterland Private Equity. Damit verbunden ist eine Rückbeteiligung des...

RELIEF THERAPEUTICS Holding SA übernimmt Applied Pharma Research S.A.

5. Mai 2021

RELIEF THERAPEUTICS Holding SA, ein biopharmazeutisches Unternehmen übernimmt APR Applied Pharma Research S.A. ("APR"), ein privates Schweizer Pharmaunternehmen.

Unsere Champions mit erfolgreichem Markteintritt in der Schweiz

15. April 2021

Unsere Champions übernimmt erstmals verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen in der deutschsprachigen Schweiz von privaten Verkäufern.

VISCHER berät Wipro Limited bei Übernahme von Capco für USD 1.45 Mrd.

30. März 2021

VISCHER hat Wipro Limited, ein weltweit führendes Unternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessmanagement, bei allen schweizerischen rechtlichen Aspekten der Akquisition von Capco für USD 1.45 Mrd. beraten, von der Due Diligence bis zur Beratung bei den Transaktionsdokumenten.

RELIEF THERAPEUTICS Holding SA erwirbt AdVita

29. Januar 2021

RELIEF THERAPEUTICS Holding AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF) ("Relief"), ein biopharmazeutisches Unternehmen mit dem Leitwirkstoff RLF-100TM (Aviptadil) in fortgeschrittener klinischer Entwicklung zur Behandlung von schweren COVID-19-Fällen, hat ein verbindliches Term Sheet abgeschlossen zum Erwerb aller Anteile an der AdVita Lifescience GmbH ("AdVita"), einem in Deutschland ansässigen Pharmaunternehmen, das wirksame Produkte und Strategien zur Verbesserung der Behandlung und Diagnose seltener Lungenkrankheiten entwickelt, gegen Zahlung von Relief-Aktien im Wert von EUR 25.0 Mio. sowie mögliche zukünftige Meilensteinzahlungen von bis zu EUR 20.0 Mio.