Close
Wonach suchen Sie?
Suchfilter
Leading case: Rechtshilfeweiser Arrestvollzug

Leading case: Rechtshilfeweiser Arrestvollzug

10. März 2022

Das BGer bestätigt: Ein schweizweiter Arrestvollzug ist aufgrund analoger Anwendung von Art. 89 SchKG möglich.

Neues Aktienrecht: Neues Aktienrecht tritt am 1. Januar 2023 in Kraft (Nr. 1)

Neues Aktienrecht: Neues Aktienrecht tritt am 1. Januar 2023 in Kraft (Nr. 1)

24. Januar 2022

Das neue Aktienrecht tritt voraussichtlich per 1. Januar 2023 in Kraft – was sind die wesentlichsten Änderungen?

Grundsätze der Arrestbewilligung

Grundsätze der Arrestbewilligung

23. Dezember 2021

Wiederholung einiger Grundsätze zur Arrestbewilligung in a nutshell.

Zahlung Dritt-Schuldner an Betreibungsamt vor Konkurs

Zahlung Dritt-Schuldner an Betreibungsamt vor Konkurs

24. November 2021

Leistet ein Drittschuldner an das Betreibungsamt und droht dem Arrestschuldner ein Konkurs, erhält der Arrestgläubiger kein Vorzugsrecht an dem Betrag.

Anwendung ausländisches Recht (Abgrenzung zur Rechtsöffnung)

Anwendung ausländisches Recht (Abgrenzung zur Rechtsöffnung)

18. August 2021

Die Frage des anwendbaren Rechts im summarischen Verfahren, insbesondere bei Arrest- und Rechtsöffnungsverfahren, beschäftigt die Gerichte häufig.

Gebührenverordnung per 01.01.2022

Gebührenverordnung per 01.01.2022

18. Mai 2021

Die Änderung der Gebührenverordnung tritt per 01.01.2022 in Kraft. Das Wichtigste in Kürze.

Anzahl Rechtsschriften im Arresteinspracheverfahren

Anzahl Rechtsschriften im Arresteinspracheverfahren

12. Januar 2021

Die Arresteinsprache ist die Gesuchsantwort im Massnahmeverfahren der Arrestbewilligung. Ein Replikrecht steht dem Arrestgläubiger daher nicht zwingend zu.

Schutzschrift: Rechtsmittel bei Auferlegung oder Ablehnung einer Arrestkaution

Schutzschrift: Rechtsmittel bei Auferlegung oder Ablehnung einer Arrestkaution

26. Oktober 2020

Zwei Entscheide zum Thema der Schutzschrift und die darin beantragte Auferlegung einer Arrestkaution.

Covid-19-Verordnung Insolvenzrecht nicht verlängert

Covid-19-Verordnung Insolvenzrecht nicht verlängert

16. Oktober 2020

Was bedeutet das Ende der Covid-19-Verordnung Insolvenzrecht?

Arresteinsprache: Verlängerung Einsprachefrist durch das Betreibungsamt

Arresteinsprache: Verlängerung Einsprachefrist durch das Betreibungsamt

1. Oktober 2020

Das Einreichen einer unbegründeten Arresteinsprache ist zulässig und für die Fristwahrung nach Art. 278 Abs. 1 SchKG ausreichend.