Your Team for Swiss Law – désormais à Genève

Close

Que voudriez-vous rechercher?

Recherche du site
Filtres de recherche
Payments, reminders and debt enforcement: guidelines for startups

Payments, reminders and debt enforcement: guidelines for startups

You have founded a startup company and you want to conquer the market with a great product or service. When the first customers don't pay on time, however, menacing clouds are starting to appear on the horizon. Failing incoming payments can squeeze your cash flow and, as a result, you might become unable yourself to settle all your payments on time. In either case, taking an efficient approach conscious of the legal framework gives you a big advantage.

What happens after the startup?

What happens after the startup?

The unemployment insurance helps − but only when the decision-making powers are relinquished.

Hardly any founder wastes much thought in the early phase of a startup on what might come after but when the project advances and becomes more and more demanding, the moment comes when the founders have to put all their eggs in one basket.

Was gilt, bevor ein Startup gegründet ist? 10 Fragen und Antworten.

Was gilt, bevor ein Startup gegründet ist? 10 Fragen und Antworten.

Die formelle Unternehmensgründung beim Notar ist kaum je der erste Schritt in einem Startup Projekt. Was müssen die Gründer in dieser frühen Phase besonders beachten? Der VISCHER Startup Desk beantwortet die 10 am häufigsten gestellten Fragen.

E-Mail Monitoring durch den Arbeitgeber

EGMR verschärft Transparenzanforderungen gegenüber dem Arbeitnehmer

Am 5. September 2017 entschied die grosse Kammer des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte ("EGMR") im Fall Bărbulescu v. Romania über die Rechtmässigkeit von Überwachungsmassnahmen am Arbeitsplatz. Demnach kann ein Arbeitgeber die Privatsphäre eines Arbeitnehmers am Arbeitsplatz zwar beschränken aber nicht auf null reduzieren. Arbeitnehmer müssen über mögliche Überwachungsmassnahmen aufgeklärt werden, wobei solche möglichst wenig in die Privatsphäre des Arbeitnehmers eingreifen sollen.

Hat die PSD 2 einen Einfluss auf die Schweiz?

Hat die PSD 2 einen Einfluss auf die Schweiz?

Bis Anfang 2018 müssen die EU-Staaten die Zahlungsdienstleistungsrichtlinie 2 (PSD 2) umsetzen. Ziel der PSD 2 ist es, dass der elektronische Zahlungsverkehr sicherer, bequemer und kostengünstiger wird. Mit welchen Veränderungen ist zu rechnen? Wird auch die Schweiz davon betroffen sein?

Datenschutzrevision in der Schweiz

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung

Der Bundesrat hat am 21. Dezember 2016 seinen Entwurf für eine Totalrevision des Datenschutzgesetzes (DSG) veröffentlicht. Interessierte Kreise können dazu bis zum 4. April 2017 Stellung nehmen.

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.