Your Team for Swiss Law – désormais à Genève

Close

Que voudriez-vous rechercher?

Recherche du site
Filtres de recherche
Cross-border assignments from a social security and tax perspective

Cross-border assignments from a social security and tax perspective

Cross-border assignment of employees to affiliate companies is a useful and common tool for international groups. However, to avoid unpleasant surprises, it is essential to structure such transfers correctly and to seek legal clarification at an early stage, not only from a Swiss immigration perspective, but also considering social security and taxes.

Vierte Aktualisierung Anhang II FZA

Vierte Aktualisierung Anhang II FZA

EU/CH schliesst (ein) Hintertürchen zur Wohnsitz-Unterstellung

War ein Arbeitnehmer bislang für einen Arbeitgeber im Ausland sowie einen Arbeitgeber in seinem Wohnsitzstaat tätig, erfolgte stets eine Unterstellung unter die Sozialversicherungsvorschriften des Wohnsitzstaates. Dies war teilweise sehr stossend, führte doch bereits die Aufnahme einer geringfügigen, allenfalls sogar unbezahlten Erwerbstätigkeit (z.B. Aushilfsbarkeeper, Junioren Fussballtrainer) im Wohnsitzstaat zur Unterstellung unter dessen Sozialversicherungsvorschriften.

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.