8 April 2020

Nach der sogenannten Durchschnittspreis-Methode sollen Endverbraucher in der Grundversorgung von den Preisvorteilen des liberalisierten Teils des Strommarktes profitieren. Wie genau dies zu geschehen hat, ist nicht durchwegs geklärt.

Das von Adrian Gautschi gehaltene Video-Referat im Rahme des EVU Forum 2020 widmet sich der aktuellen Rechtsprechung dazu und zeigt Argumentationsspielräume auf.

Das EVU Forum 2020 wurde von EKZ organisiert.

Referent: Adrian Gautschi

Categories: Energy

You are currently offline. Some pages or content may fail to load.