Zurück
2018
Deal

Keine Netzsperren bei Urheberrechtsverletzungen

Das Handelsgericht des Kantons Bern hat mit einem am 15. Juni 2018 eröffneten Urteil die von der Filmdistributorin Praesens Film AG gegenüber Swisscom verlangten Netzsperren abgewiesen. Das Handelsgericht kommt in seinem ausführlich und sorgfältig begründeten Entscheid zur Einschätzung, dass Swisscom nicht Teilnehmerin einer Urheberrechtsverletzung ist Das Gericht weist die Klage daher infolge mangelnder Passivlegitimation der Swisscom als Internet Service Providerin ab.

Swisscom war vertreten durch Rolf Auf der Maur und Matthias Seemann von VISCHER.

Blogs und Themen

Ausgewählte Themen werden in verschiedenen Blogs und auf speziellen Fachseiten durch Spezialisten von VISCHER betreut.

Erfahren Sie mehr ...

News Alerts

Hier finden Sie die kontinuierlichen News Alerts aus den Bereichen, Steuern, Prozessführung- und Schiedsgerichtsbarkeit, Public Sector and Regulatory, Gesellschafts- und Handelsrecht sowie Immaterialgüterrecht.

News-Archiv

News Alert abonnieren

Kontakt

VISCHER AG, Zürich
Schützengasse 1, Postfach 5090, 8021 Zürich
Tel. +41 58 211 34 00, Fax +41 58 211 34 10

VISCHER AG, Basel
Aeschenvorstadt 4, Postfach 526, 4010 Basel
Tel. +41 58 211 33 00, Fax +41 58 211 33 10

Lageplan und Anfahrt